annis blogSchwebebahn Sarah Bettens
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Sarah Bettens
  Tabs
  Chords
  Kate Moennig
  My Stars
  Songtexte
  Schöne Links
  Zitate
  Kontakt
 


 
Links
   sarah bettens
   kate moennig
   k's choice (deutsch)
   k's choice
   bellas blog
   marinas blog
   blog meiner sis
   witzige seite
   still-noa

Schwebebahn


http://myblog.de/schmanky89

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
SONGTEXTE

mhm...hier stehen ein paar songtexte von liedern, die mich entweder durch melodie oder songtext sehr berühren...die reihenfolge spielt keine rolle...habs einfach nach künstlern geordnet so weit es ging...

Index:
Chris Pureka - Burning Bridges
Söhne Mannheims - Und Wenn Ein Lied
Oasis - Wonderwall
Silbermond - 1000 Fragen (aber in der LIVE-Version *lächel*)
K's Choice - Somewhere
K's Choice - Another Year
K's Choice - Tired
Sarah Bettens - Follow Me
Sarah Bettens - One Second
Sarah Bettens - Not Insane
Herbert Grönemeyer - Halt Mich
DJ Sammy&Yadou feat. Do - Heaven
Michelle Branch - I'd Rather Be In Love
Curse - Und Was ist Jetzt?



"Burning Bridges"
(Chris Pureka)

this is a story of burning bridges | and allowing the time to pass,
this is a story of forgiveness | and breaking things in my hands,
this is a story of understanding | you can't choose who you love
and this is a story of soft skin | and rats in the walls.

well, you can't just pass along the pain that comes around, you'll go dizzy until you fall
and i know you didn't mean to let me down but you let me down so hard.

this is a story of loaded glances | and leaning in too far,
this is a story of vague myself | and confessions in smoky bars
so now i am walking down the sidewalk | and i'm singing to myself, and i'm going to leave it all behind me now 'cause i don't need this, i just don't this.

and you can't just pass along the pain that comes around, you'll go dizzy until you fall
and i know you didn't mean to let me down but you let me down so hard.

these memories are talking and talking,
and i'll do anything to shut 'em up,
i've got the pillow over my head,
but they won't stup, no, no, no they won't stop.

some fantasies | are never meant to be | realized at all,
and some regrets could | be prevented if you | read the writing on the wall,
oh and sometimes you say
"you know nothing can happen"
and then she leans over
and lifts off your glasses
and the next thing you know
you're just tangled and guilty
and you've got head full of liquor and perfume,

oh and when did you leave me,
when did you find her,
and tell me is this just what you wanted (2x)

this is a story of burning bridges | and allowing the time to pass,
this is a story of forgiveness | and breaking things in my hands,
this is a story of understanding | you can't choose who you love
and this is a story of soft skin | and rats in the walls.
oh and when did you leave me,
when did you find her,
and tell me is this just what you wanted...

Einfach ein tolles Lied - eins woran ich mich auch andauernt wider erinnern muss, selbst wenn ichs lange wieder nich gehört hab - ich liebe diesen Text!


"Und Wenn Ein Lied"
(Söhne Mannheims)

Und wenn ein Lied meine Lippen verlässt
Dann nur damit du Liebe empfängst
Durch die Nacht und das dichteste Geässt
Damit du keine Ängste mehr kennst

Sag ein kleines Stückchen Wahrheit
Sieh wie die Wüste lebt
Schaff ein kleines bisschen Klarheit
Und schau wie sich der Schleier hebt.
Eine Wüste aus Beton und Asphalt
doch sie lebt und öffnet einen Spalt
der dir neues zeigt, zeigt das altes weicht
auch wenn dein Schmerz bis an den Himmel reicht

Und wenn ein Lied meine Lippen verlässt
Dann nur damit du Liebe empfängst
Durch die Nacht und das dichteste Geässt
Damit du keine Ängste mehr kennst (2x)

Dieses Lied ist nur für dich
schön wenn es dir gefällt
denn es kam so über mich
wie die Nacht über die Welt
schlag Gefahr aus der Dunkelheit
bin ich zum ersten Schlag bereit
Ich bin der Erste der dich befreit
und einer der Letzten der um dich weint

Und wenn ein Lied meine Lippen verlässt
Dann nur damit du Liebe empfängst
Durch die Nacht und das dichteste Geässt
Damit du keine Ängste mehr kennst

In unserer Sanduhr fällt das letzte Korn
ich hab gewonnen und hab ebenso verloren
Jedoch missen möcht ich nichts
alles bleibt unser gedanklicher Besitz
und eine bleibende Erinnerung
zwischen Tag und Nacht legt sich die Dämmerung

Und wenn ein Lied meine Lippen verlässt
Dann nur damit du Liebe empfängst
Durch die Nacht und das dichteste Geässt
Damit du keine Ängste mehr kennst (2x)

Damit du keine Ängste mehr kennst

Manchmal gibt es Lieder, über die man sich immer wieder freut, die man immer wieder gerne hört, obwohl man sie eigentlich nich mal von sich aus hören würde...ich hab das Lied vor nem Jahr (also im Dezember 2004) über 100x bestimmt gehört und lieb es immer noch...


"Wonderwall"
(Oasis)

Today is gonna be the day
That they're gonna throw it back to you
By now you should've somehow
Realized what you gotta do
I don't believe that anybody
Feels the way I do about you now

Backbeat the word was on the street
That the fire in your heart is out
I'm sure you've heard it all before
But you never really had a doubt
I don't believe that anybody feels
The way I do about you now

And all the roads we have to walk along are winding
And all the lights that lead us there are blinding
There are many things that I would
Like to say to you
I don't know how

Because maybe
You're gonna be the one who saves me ?
And after all
You're my wonderwall

Today was gonna be the day?
But they'll never throw it back to you
By now you should've somehow

Realized what you're not to do
I don't believe that anybody
Feels the way I do
About you now

And all the roads that lead to you were winding
And all the lights that light the way are blinding
There are many things that I would like to say to you t
I don't know how

I said maybe
You're gonna be the one who saves me ?
And after all
You're my wonderwall

I said maybe
You're gonna be the one who saves me ?
And after an
You're my wonderwall

Said maybe
You're gonna be the one that saves me
You're gonna be the one that saves me
You're gonna be the one that saves me

Gott ja, was sagt man zu diesem Lied? Kenn ich schon unglaublich lange, hab ich vor kurzem wieder gehört und ja...ich finds toll!!!


"1000 Fragen"
(Silbermond)

Bin ich stark bin ich schwach
Hab ich Mut bin ich frei
Gibst mir nichts an das ich glaub
Bin ich dein bist du mein fühlst du auch
Unsre Zeit läuft langsam aus
Sag mir wie’s um uns steht war alles Schein
Lass mich rein in unsre Welt die sonst zerfällt
Was immer ich auch tu, du machst die Augen zu

Tausend Fragen drehn sich nur um dich
Was soll ich tun mein Engel wann siehst du mich
Ich fleh dich an, denn ganz egal was ich tu
Du machst die Augen zu, du machst die Augen zu

Siehst du nicht diese Meer über uns ich hab Angst
Und wir treiben ohne Land in Sicht
Hab versucht deinen Blick zu verstehn
Könnt ich nur durch deine Augen sehn
Sag mir wie’s weitergeht
Wo solln wir hin denn alles Land ist verraten und verbrannt
Egal was ich auch tu du machst die Augen zu

Tausend Fragen drehn sich nur um dich...

Tausend Fragen drehn sich nur um dich
Tausend Mal gestrandet ohne dich
Tausend Straßen ohne Ziel, doch du kommst niemals an
Denn was immer ich auch tu du machst die Augen zu

Tausend Fragen drehn sich nur um dich...

Weiß selbst nich wieso mir das Lied so viel bedeutet, aber is ein sehr schönes Lied, das fand ich schon immer! Und außerdem eins der wenigen Lieder, die ich egt fast immer hören kann, obwohl ich nur noch die LIVE version höre und die sehr langsam und ruhig ist...


"Somewhere"
(K's Choice)

There's something about this day
That feels a lot like yesterday
Everything looks the same
The wall, the tv-set
The way I move around myself
To be...

Somewhere over there
Where things just seem to grow
Where somebody seems to know
What they want from me (uhh)

I never felt like I belonged
To anything or anyone
Still I depend on you
For every single thing
I could be wrong about so much
but...

Somewhere over there
Where things just seem to grow
Where somebody seems to know
What they want from me (uhh)

I'm too young, to know I'm young
I'm too selfish to be strong
Am I too old to allow my adulescence to go on?

There's something about this day
That's not at all like yesterday
I could be...

Somewhere over there
Where things just seem to grow
Where somebody seems to know
What they want from me (uhh)

Das ist egt mit die Nummer 1 meiner Lieblingsliedern...gibt kaum eins, dass mich so gut runterholt wie Somewhere...und kaum eins, dass ich so ewig oft hören kann...


"Another Year"
(K's Choice)

I wish you could adore
The way you did before
Now you're living through another year
Oh, the light you were
Will soon become a blur
As you're living through another year

Oh, what a waste of time it is
To indulge inside of bliss
Getting ready for another year like this

Another year to lie
Another year goes by

You're not sick, so you can't heal
But I wonder do you feel
The need to cry: 'I'm out of here'
Oh, your goal is safe
But is it all you crave
As you're living through another year

Oh, what a waste of time it is
To indulge inside of bliss
Getting ready for another year like this

Another year to lie
Another year goes by

Is it me who cannot see
The face of mediocrity
I try to smile you see
Your lightness darkens me
Filter all of your emotions.
Fake you're never low
Or face the one you fear
You're living through another year

Ist auch eins meiner absoluten Lieblingslieder...wunderschön! Besonders in LIVE


"Tired"
(K's Choice)

Show me where you found your faith and
Does it help you sleep at night
I am not that complicated
I just need some time

Cause it doesn't feel right
And I'm mostly very tired

Life is easy when you fake it
Right until you realize
Your happiness is unrelated
To anything you have inside

And it doesn't feel right
And I'm mostly very tired

Every chance I get to distract myself
I won't try to convince myself
That there's anything for real or
That we're sure of what we feel

Quiet time is underrated
I still can't stand to be alone
That might be why I'm so unstable
Barely able to hold on

And I just don't feel right
And I'm mostly very tired

Mhm...Tired find ich sehr melanchloisch...wenn ich das höre bin ich egt nichmehr richtig da und vergesse den Rest um mich rum...kann mich in Sarah und die Musik und die Melodie einfach fallen lassen - n komisches Gefühl, aber ein Lied, dass hier auf keinen Fall fehlen sollte


"Follow me"
(Sarah Bettens)

Someday I'll stop trying and I'll know
how much time I've wasted always wanting more
I doubt you'll end up where you need to be with me
I tend to run in circles, wallowing in my own sea
I can run and play and dive into the ocean
I can touch the sand and feel it slip away

You could follow me I don't know where
I'm going, you could follow me
You could follow me it might not be the
smartest thing to do, but you could follow me

I want you to be happier than me
I'm a poor example of a carefree human being
Here's a list of things I wish to be
Your pillow and your blanket and your
life time guarantee
I can love you all the way across the ocean
and I doubt that that will ever go away

You could follow me...

If I ever stop believing there's a reason for
my life, I might as well stop trying to make
sense of what is right
you could follow me...

But you should follow me...

WOW, ja...mit Somewhere eins meiner Nummer 1 Lieblingsliedern! Ich kann nich erklären was es ist, aber diese fröhliche, lockere Art wie Sarah diesen Text singt und die süße Melodie mit der tollen Musik dahinter...einfach...wunderschön


"One Second"
(Sarah Bettens)

If something dies
Or comes to life
When water shines
in yellow light

If something moves
Beside a tree
I wish you saw things
Just like me

When I walk around
Lost and found
And I feel my feet
As they touch the ground
And i'm happy just to be right there
i wish that i could somehow share
the thing my stomach does
when i think of us

what if we had one second to be just like the other
what would we see ?
what if you knew exactly what you are to me
would you be terribly surprised see who I am
in my actual size
a second short
But more than enough
you would feel loved....you would feel loved

what you hear
when music sings
what makes you sad
what sadness brings
do you feel empty when you cry
if only i could find out why
you fear the things you fear
I'd make it disappear

what if we had one second to be just like the other
what would we see ?
what if you knew exactly what you are to me
would you be terribly surprised see who I am
in my actual size
a second short
But more than enough
you would feel loved....you would feel loved

Das Lied hat einen wunderschönen Text! Die melodie ist so süß und ruhig und mit Sarahs Stimme zusammen ist das Lied einfach wunderschön, entspannend und toll...


"Not Insane"
(Sarah Bettens)

For everytime you tell me that I can't be who I am
For everytime you twist my arm and get me to confess
For every door you close on me
For every boy or girl you turn your back to
You will pay, the price of some day knowing that you think you tried and yet you failed to see that you can't change me

I told myself today
It's pretty nice to find your way
no matter what you say
I am not insane

For every so-called victory you lose a piece of you
And when it shows you love can be in everything you do
...love can be in everything you do...

I told myself today
It's pretty nice to find your way
No matter what you say
I am not insane...

Look inside you
Find what drives you
I can't change you

I told myself today
It's pretty nice to find your way
No matter what you say
I am not insane...

I told myself today
It's pretty nice to find your way
No matter what you say
I am not insane...

Ähnlich wie bei Tired hat Not Insane für mich so einen "raus hier" Wert...eins der rockigsten Songs die ich höre...und eins der wenigen Lieder die ich grundsätzlich hören kann!


"Halt Mich"
(Herbert Grönemeyer)

nehm meine träume für bare münze
schwelge in phantasien
hab mich in dir gefangen
weiß nicht wie mir geschieht
wärm mich an deiner stimme
leg mich zur ruhe in deinen arm
halt mich, nur ein bißchen
bis ich schlafen kann

fühl mich bei dir geborgen
setz mein herz auf dich
will jeden moment genießen
dauer ewiglich
bei dir ist gut anlehnen
glück im überfluß
dir willenlos ergeben
find ich bei dir trost

bin vor freude außer mir
will langsam mit dir untergehn
kopflos, sorglos, schwerelos in dir verliern
deck mich zu mit zärtlichkeiten
nimm mich im sturm, die nacht ist kurz
friedvoll, liebestoll, überwältigt von dir
schön daß es dich gibt

komm erzähl mir was
plauder auf mich ein
ich will mich an dir satthörn
immer mit dir sein
bedecke mich mit leben
laß mich in deinem arm
halt mich, nur ein bißchen
bis ich schlafen kann
halt mich, daß ich schlafen kann

Lange nichmehr gehört...tolles Lied, das hat mich oft schon runtergeholt...der text ist... was soll ich zu diesem Text sagen?


"Heaven"
(DJ Sammy & Yanou feat. Do)

Baby you're all that I want
When you're lying here in my arms
I'm finding it hard to believe
We're in heaven
We're in heaven

Oh, thinkin' about our younger years
There was only you and me
We were young and wild and free
Now nothing can take you away from me
We've been down that road before
That's over now
You keep me comin' back for more

Baby you're all that I want
When you're lying here in my arms
I'm finding it hard to believe
We're in heaven
And lovin' is all that I need
And I'm finally there in your heart
It isn't too hard to see,
We're in heaven
We're in heaven

Now nothing can change what you mean to me
There's a lot that I could say
But just hold me now
Cause our love will light the way

Baby you're all that I want
When you're lying here in my arms
I'm finding it hard to believe
We're in heaven
And lovin' is all that I need
And I'm finally there in your heart
It isn't too hard to see,
We're in heaven

Now our dreams are comin' true
Through the good times and the bad
I'll be standing there by you
We're in heaven

And your loving is all that I need
When I'm finally there in your heart
It isn't too hard to see
We're in heaven

Techno...*lach* ich stand noch nie auf techno aber naja...ich hab trotzdem schon sehr lange heaven als maxi-cd irgendwo im schrank gehabt...ein zeichen, dass techno mir doch nich so missfällt nein! das lied is toll, ob candle light mix oder radio-(techno-)edit, is einfach toll und punkt...


"I'd Rather Be In love"
(Michelle Branch)

I cannot help it I couldn't stop it if I tried
The same old heartbeat fills the emptiness I have inside
And I've heard that you can't fight love, so I won't complain
'Cause why would I stop the fire that keeps me going on?

'Cause when there's you, I feel whole
And there's no better feeling in the world
But without you I'm alone
And I'd rather be in love with you

Turn out the lights now
To see is to believe
I just want you near me
I just want you here with me
And I'd give up everything only for you
It's the least that I could do

'Cause when there's you, I feel whole
And there's no better feeling in the world
But without you I'm alone
And I'd rather be in love with you

And I feel you holding me

Why are we afraid to be in love?
To be loved
I can't explain it
I know it's tough to be loved

And I feel you holding me

Oh, oh
And when there's you, I feel whole
And there's no better feeling in the world
But without you I'm alone

And I'd rather be in love
Yes, I'd rather be in love
Oh, I'd rather be in love with you

And I feel you holding me, oh

Hab ich lange als mein Lieblingslied bezeichnet...aber meine Michelle-Phase ist fast vorbei...wenn sie nur mal wieder was von sich hören gelassen hätte, diese tolle Frau...naja...das Lied ist sicher toll...aber naja - lange nichmehr gehört und es berührt mich auch nichmehr so doll, das weiß ich! schade egt...


"Und Was Ist Jetzt?"
(Curse)

ich hör dich jetzt noch wie gestern die worte sprechen,
das du und ich was besonderes sein,
viel zu schön zu vergessen,
gott sei dank kann ich sehen,
man kann dich nicht an worten messen,
es reicht dir nicht zu verletzen,
du musst herzen zerfetzen,
du warst zart zu mir,
hast gesagt wie sehr du mich liebst,
dass es niemand gibt der dein herz so versteht wie ich,
und dass nie jemand anders in frage kommt,
egal ob der tag mal kommt, an dem zweifel erscheinen,
ob wir zwei vereint sind, zu stark für streit,
du hast treue geschworen und mehr,
du hast gesagt du vergiebst mir,
du hast gesagt du wirst da sein,
doch als du weg gingst, was blieb mir?,
du hast gesagt du wirst mich retten und trösten, du wirst mir helfen,
du hast gesagt du wirst füllen und ersetzen was ich nicht selbst bin,
du hast geschworen dass du da bist, in glück oder panik,
du hast geschworen du gibst halt, doch wenn ich fall, spür ich gar nix,
du hast geschworen du bist die frau meines lebens, bis ich verreck,
bist die mutter meiner kinder, und bei mir durch gut und schlecht.

und was ist jetzt?
ich bin für dich nur irgend'n ex!
und was ist jetzt?
du scheisst drauf, wenn ich über dich rap!
und was ist jetzt?
du siehst mich, und guckst einfach nur weg!
und was ist jetzt?
bin ich leicht zu vergessen? bin ich ersetzt?

ich hab alles versucht, von telefon bis email und brief,
bis zum punkt an dem ich verzweifelt begann, und über dich schrieb,
du hast alles geblockt, darum blieb alles leid in meinem kopf,
weil ich's niemand mitteilen konnt, hab ichs aufgeschrieben und gedropt,
meine mum hat sogar geweint, sie hats gehört und gepeilt,
das im endeffekt jeden ryme, den ich schreib, deinen namen schreit,
jeden valentienstag, geburtstag und neujahr, blumen und karten,
trotzdem blieb mir nicht mehr als zu tun, als unruhig zu warten,
ob du dich irgendwann erbarmst, und mir antwort gibst auf die fragen,
die den kopf zersprengen, den ich einzig versprach immer hoch zu tragen,
doch ich hab versprochen bei dir zu sein, aber es nicht gebrochen,
auch wenns nicht so einfach war wie für dich, versteckt und verkrochen,
ich hab mich getäuscht in dir, du bist viel zu schwach und bequem,
um zu dem was du sagst zu stehen, oder einfach rücksicht zu nehmen,
du hast mich verlassen, du bist diejenige die schulden hat,
also komm und kümmer dich um die last, die selbstsucht erschafft.

und was ist jetzt?
ich bin für dich nur irgend'n ex!
und was ist jetzt?
du scheisst drauf, wenn ich über dich rap!
und was ist jetzt?
du siehst mich, und guckst einfach nur weg!
und was ist jetzt?
bin ich leicht zu vergessen? bin ich ersetzt?

und was ist jetzt mit großer liebe?
mit großen plänen, unserm leben zu zweit?
den gemeinsamkeiten, unserm träumen und der ganzen zeit?
sie verblassen wie nichts, ich bin optimist,
doch hoffnungen verlassen mich,
lass mich nicht einfach hängen,
gibts bei dir nicht wenigtens hass für mich?
ich kann dich nicht mehr verstehen, so krass ich's probier,
du bist nicht mehr die, die bei mir war,
die frau ist leider krepiert,
jetzt hast du den nerv zu sagen, du willst dahin ziehen wo ich wohn,
seh ich aus wie n' klon?
ich lass mir bestimmt nicht mein wohl bedrohen, du denkst alles ist super leicht zwischen uns,
es ist super nice, wenn du vorher nur kurz bescheit sagst,
ist alles cool und begleicht,
doch babe es tut mir leid, das hier ist nicht dein bereich,
und es reicht nicht nach alter zeit, 10 minuten smalltalk zu zweit,
und erzähl mir nix von dem neuen, was geht ab!
ich soll mich freuen? applaudieren, dass es dir jetzt besser geht?
mir gehts dreckig, ich heul!
jede nacht wenn ich wieder aufwach, getränkt im schweiss, den beweis,
ob du mich jemals geliebt hast, denn ich spür nichts von dem scheiss.

Rap ...der einzige rap, der noch auf meinem mp3-player existiert (wenn ich da an anfang 2005 denk *lol* da hab ich NUR rap gehört)...aber toller rap...verdammt agressiv, verdammt geiler text!!!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung